MONITORING


Messtechnik vor Ort

Auf der Brücke werden die Messdaten zentral erfasst, mit einem Zeitstempel versehen und auf den bmg-Server geschickt.

Bei Überschreitung von Grenzwerten wird automatisch ein zweistufiger Alarm ausgelöst

  • Vorwarnung bei Grenzwert 1
  • Hauptalarm bei Grenzwert 2

 


Server

Die Datenpakete werden auf dem Server automatisch bearbeitet:

  • Erfassung der Nulllagen 
  • Erfassung der globalen Verkehrslasten in Lastklassen
  • FFT/DFT-Analysen

Die Ergebnisse werden auf dem Server abgelegt und sind ebenso wie die Messdaten für den Anwender abrufbar.

 

 


Fernüberwachung

 

Zentral werden die automatisch erzeugten Ergebnisse auf Plausibilität überprüft.

Nach Bedarf können tiefere Analysen der Messdaten erfolgen.

Das bmg-System ist weltweit einsetzbar.


Kunde

Als Kunde haben Sie jederzeit einen Online-Zugriff auf die Messdaten, sowie alle Ergebnisse aus der Datenanalyse. 

 

Über Auffälligkeiten wie

  • Ereignisse (Anprall, Überlast ...usw. )
  • Änderungen des Bauwerksverhalten
  • Anstieg der Trendkurve

informieren wir Sie umgehend zusätzlich per SMS und Email.